News

Helvetia Schweizercup – Traumlos für den FC Münsingen ! Im 1/8-Final gastiert der BSC Young Boys auf Sandreutenen

Nach dem der Leader der Brack.chChallengeLeague, der FC Schaffhausen, sensationell im 1/16-Final geschlagen werden konnte, gastiert nun eine Runde später der aktuelle Leader der Raiffeisen Super League auf Sandreutenen. Mit dem BSC Young Boys hat die Glücksgöttin Fortuna dem FC Münsingen das absolute Traumlos beschert.

Unser Trainer Kurt Feuz trug als aktiver Fussballer während einiger Saisons das Trikot der Gelb-Schwarzen. Zahlreiche heutige Kaderspieler spielten in den Juniorenteams von YB. Der Sportchef der Hauptstädter, Christoph Spycher, konnte nicht zu Letzt dank starken Auftritten beim FC Münsingen eine eindrückliche Profi-Karriere starten. Mit Marco Bürki steht auch noch ein Junior des FCM im Kader von YB, um nur einige Besonderheiten zu dieser Paarung aufzuzählen.

Es steht noch nicht fest, ob am Mittwoch 25. oder Donnerstag 26. Oktober gespielt wird.

Dementsprechend können zum jetzigen Zeitpunkt auch noch keine Tickets reserviert/bezogen werden. Wir bitten alle Interessierten, sich noch etwas in Geduld zu üben.

Der FC Münsingen freut sich auf dieses Fussballfest und heisst schon jetzt alle YB-Fans recht herzlich willkommen.

Helvetia Schweizer-Cup 1/16-Final – Der FC Münsingen gewinnt sensationell gegen den Tabellenführer der Challenge League(!), den FC Schaffhausen, mit 1:0

16.09.2017
Helvetia Schweizercup 1/16-Final
FC Münsingen – FC Schaffhausen (BCHL) 1:0 (1:0)

Münsingen dominierte die ersten paar Minuten des Spiels, Schaffhausen wirkte überrascht. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, mit wenigen gefährlichen Torszenen auf beiden Seiten, bis zur 32 Minute. Die Schaffhausen Zuschauer jubelten bereits, jedoch klärte die FCM Abwehr den Ball haarscharf vor der Linie. Praktisch im Gegenstoss gelang den Aaretalern das viel umjubelte 1:0. In der zweiten Hälfte spielte sich das Spiel nur noch vor dem Münsingen-Gehäuse ab. Schaffhausen brachte es aber nicht mehr fertig das Spiel auszugleichen. So gewann der FC Münsingen sensationell mit 1:0. Mehr auf bern-ost.ch

Helvetia Schweizercup 1/16-Final FC Münsingen trifft auf den Leader der Brack.chChallengeLeague
FC Schaffhausen

Für die zweite Helvetia-Schweizercup-Runde hat der FC Münsingen eine Mannschaft mit grosser Cup-Vergangenheit zugelost erhalten. Der FC Schaffhausen, der nach 6 Siegen in Serie die Brack.chChallengeLeague anführt, visiert den Aufstieg in die Superleague an. In der Saison 2000/2001 und 2001/2002 stand man sich noch im Rahmen der 1. Liga-Meisterschaft gegenüber und konnte mit dem FCS mithalten. Heute ist der FC Münsingen gegen die aktuelle Nr. 11 im Schweizer Fussball klarer Aussenseiter. Dennoch hat man auf Seiten des FC Münsingen bereits im Oktober 2014 ein Team aus der BCHL ausgeschalten. Der FC Wil 1900 wurde damals in einem legendären Spiel mit 3:2 bezwungen.

Der FC Münsingen freut sich auf diesen Vergleich und hofft auf eine würdige Zuschauerkulisse um eine weitere Sensation zu schaffen.

Tickets können unter folgendem Link im Vorverkauf erworben werden : www.ticketcorner.ch

1. Liga – Der FC Münsingen gewinnt durch effiziente Chancenauswertung gegen den SR Delémont mit 3:1

2-te Mannschaft schlägt SV Kaufdorf mit 2:0

3-te Mannschaft spielt gegen Makedonija Unentschieden

10.09.2017
Meisterschaft 1. Liga
FC Münsingen – SR Delémont 3:1 (1:0)

Beide Teams starteten abwartend in die Partie. Das Spiel plätscherte vor sich hin, bis Münsingen in der 32 Minute mit der ersten Torszene in Führung ging. Délemont kam besser aus der Halbzeit und glich die Partie in der 50 Minute aus. Der Gast wurde spielfreudiger und bestimmte nach dem Ausgleich das Spiel. In der 66 Minute gingen die Aaretaler aus dem nichts, durch Gasser wieder in Führung. Ein paar Zeigerumdrehungen später, erhöhte Gasser bei seinem Comback auf 3:1. Münsingen kontrollierte danach das Spiel und gewann verdient mit 3:1. Mehr auf bern-ost.ch

1. Liga – Münsingen spielt in Sursee 2:2 Unentschieden

02.09.2017
Meisterschaft 1. Liga
FC Sursee – FC Münsingen 2:2 (1:0)

Nach der schlechtesten Halbzeit der noch jungen Saison durfte sich der FC Münsingen bei Torhüter Schädeli bedanken, dass er zur Pause nur 1:0 in Rückstand lag. Nach dem Pausentee steigerten sich die Aaretaler und drehten durch Tore von Lavorato (49.) und M. Dreirer (63.) das Spiel. Der Treffer zum letztlich verdienten Ausgleich fiel dann in der 72. Minute. Mehr auf bern-ost.ch

1. Liga – Der FC Münsingen gewinnt das Heimspiel gegen die Black Stars aus Basel mit 2:0

2-te Mannschaft schlägt Aufsteiger Schwarzenburg mit 1:5

27.08.2017
Meisterschaft 1. Liga
FC Münsingen – FC Black Stars 2:0 (2:0)

Münsingen dominierte von Beginn weg das Spiel und ging bereits in der 9 Minute durch Thalmann in Führung. In der 26 Minute erhöhte Christen verdient auf 2:0. Nach 56 Minuten und der Gelb- Roten Karte von einem Black Stars Spieler gerieten die Aaretaler nie mehr in Gefahr, Punkte liegen zu lassen. Münsingen gewann souverän mit 2:0. Mehr auf bern-ost.ch

27.08.2017
Meisterschaft 3. Liga
FC Schwarzenburg – FC Münsingen 1:5 (0:2)

Mehr unter Spielberichte Saison 2017/2018

1. Liga – Münsingen gewinnt das Berner-Derby in Langenthal mit 2:4

2-te Mannschaft gewinnt gegen Grosshöchstetten in der Nachspielzeit 2:1

3-te Mannschaft spielt bei Muri-Gümligen 2:2

20.08.2017
Meisterschaft 1. Liga
FC Langenthal – FC Münsingen 2:4 (0:2)

Nach kontrollierten ersten Minuten beider Mannschaften nahm der FCM das Spieldiktat in die Hand und lag zur Halbzeit verdient mit 2:0 in Front. Münsingen verpasste denn Start zur zweiten Halbzeit komplett und kassierte sofort zwei Gegentore. Die Aaretaler reagierten nach dem Ausgleich und gewannen das Spiel doch noch mit 2:4. Mehr auf bern-ost.ch

19.08.2017
Meisterschaft 3. Liga
FC Münsingen – FC Grosshöchstetten/SChlosswil 2:1 (0:0)

Mehr unter Spielberichte Saison 2017/2018

1. Liga – Der FC Münsingen deklassiert die Kickers aus Luzern mit 5:0.

16.08.2017
Meisterschaft 1. Liga
FC Münsingen – FC Kickers Luzern 5:0 (3:0)

Die Aaretaler starteten hellwach ins Spiel und lagen bereits nach 24 Minuten mit 3:0 in Führung. Münsingen dominierte das Spiel nach Belieben. In der zweiten Halbzeit vergaben die Münsinger unzählige Tormöglichkeiten, so dass es am Ende schliesslich „nur“ 5:0 hiess. Mehr auf bern-ost.ch

Helvetia Schweizer-Cup 1/32 Final – Der FC Münsingen gewinnt in der ersten Cup Runde gegen den SC Düdingen klar mit 5:1

2-te Mannschaft verliert bei Wohlensee mit 2:1

3-te Mannschaft holt sich zum Saisonstart einen Punkt gegen Ittigen – 1:1

13.08.2017
Helvetia Schweizercup 1/32 Final
FC Münsingen – SC Düdingen 5:1 (1:1)

Der FC Münsingen startete schlecht ins Spiel und ging nach 3. Minuten bereits mit 0:1 in Rückstand. Die Aaretaler reagierte aber postwendend und glichen wenige Minuten später aus. Kurz vor der Pause, flog ein Düdinger mit Gelb-Rot vom Platz. Das kam der Heimmannschaft natürlich entgegen. In der zweiten Halbzeit übernahmen die Aaretaler das Spieldiktat und gewannen das Spiel schliesslich deutlich mit 5:1. Mehr auf bern-ost.ch

12.08.2017
Meisterschaft 3. Liga
SC Wohlensee – FC Münsingen 2:1 (1:0)

Mehr unter Spielberichte Saison 2017/2018

1. Liga –Münsingen gewinnt zum Saisonauftakt in Buochs einen Punkt – 0:0.

05.08.2017
Meisterschaftsspiel 1. Liga
SC Buochs – FC Münsingen 0:0

Der FC Münsingen, der wie schon in der gesamten Vorbereitung mit vielen Abwesenheiten klar kommen musste, startete zurückhaltend ins Spiel. In der ersten Halbzeit sah man nur den SC Buochs in der Vorwärtsbewegung. Die Aaretaler konnten sich glücklich schätzen, mit einem 0:0 in die Pause gehen zu können. In der zweiten Halbzeit kontrollierten die Münsinger mehrheitlich das Spiel, welches merklich abflachte und schliesslich torlos 0:0 endete.Mehr auf bern-ost.ch